Aufgabenbereiche des Schornsteinfegerhandwerkes

   
Das Logo mit zwei Schultereisen zum reinigen von Schornsteinen als handwerkliches Arbeitsgerät des Schornsteinfegers, mit den darüberliegenden farbigen Elementen erläutert die nachstehenden Bereiche für:

Brandschutz

   
Die traditionellen Kehrarbeiten, Reinigung von Schornsteinen, Abgasanlagen und Verbindungsstücken zählen zweifelsfrei zum Brandschutz.
Durch die Durchführung von Feuerstättenschau und Teilnahme an brandschutztechnischen Überprüfungen als Sachverständiger in Städten und Gemeinden wird ein wesentlicher Beitrag zum aktiven Brandschutz geleistet.
Bei Mängelfeststellung können unverzüglich Abhilfevorschläge zur Mängelbeseitigung erfolgen.
     

Sicherheit

   
Bei der Kohlenmonoxidmessung und Abgaswegeüberprüfung an Gasfeuerstätten werden die Feuerungsanlagen in ihrer Gesamtheit mit der erforderlichen Verbrennungsluftversorgung überprüft, um eine sichere Nutzung zu gewährleisten.
Mit Überprüfung und Abnahme an neu oder geänderten Feuerungsanlagen und Bescheinigungen an Behörden, wird die sichere Benutzbarkeit nach Sächsischer Bauordnung § 3 Abs. 1 vom 28.04.2004 an Eigentümer oder Nutzer bescheinigt.
     

Umweltschutz

   
Durch feuerungstechnische Messungen an Heizungsanlagen, werden die durch den Gesetzgeber in der Kleinfeuerungsverordnung (1.BlmSchV) festgeschriebenen Grenzwerte auf Einhaltung, durch Bestimmung des zulässigen Abgasverlustes überprüft.
Mit Beratungstätigkeiten zu Feuerungsanlagen und Gebäuden können Energieeinsparungen erreicht und dadurch aktive Maßnahmen für den Umweltschutz geleistet werden.
     

neutrale Beratung

   
Das Schornsteinfegerhandwerk ist auf Grund der gesetzlich vorgeschriebenen Weiterbildungsmaßnahmen mit seinem fundierten Fachwissen der Fachberater in allen feuerungstechnischen Belangen.
Durch seine Stellung als staatsbeliehener Unternehmer und Dienstleister, mit keinerlei Verkaufsinteresse, kann er Produkt-, Hersteller- und unabhängig vom Brennstoff, neutral beraten.
Der Schornsteinfeger als Gebäudeenergieberater erstellt den Energieausweis für ihr Gebäude, zeigt Schwachstellen auf und gibt sinnvolle neutrale Maßnahmen zur Energieeinsparung und Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität.
Fragen Sie mich.